live casino roulette:MdEPs fordern europaweiten Ansatz für Online Casinos

Die MdEP forderten die Europäische Kommission auf, die notwendigen legalen Schritte zu unternehmen, um gegen das illegale Online Glücksspiel zu kämpfen und um schwache Verbraucher zu schützen.

Die MdEP forderten die Europäische Kommission auf, die notwendigen legalen Schritte zu unternehmen, um gegen das illegale Online Glücksspiel zu kämpfen und um schwache Verbraucher zu schützen.

Die Mitglieder des Europäischen Parlaments forderten die Europäische Kommission auf, dass diese gegen das illegale Glücksspiel vorgehen sollte. Diese möglichen legalen Schritte gegen das illegale Glücksspiel könnten durch eine striktere Kooperation der Mitgliedstaaten, allgemeingültige Standards oder ein Rahmenwerk das zum Schutz der Verbraucher dient, erreicht werden.

Die Gesetzgeber forderten, dass den Mitgliedstaaten die Freiheit bleiben sollte, selbst über ihre eigenen Online Glücksspielregelungen zu entscheiden, dennoch wäre aufgrund der Grenzen überschreitenden Natur der EU eine Koordination erwünscht. Diese Zusammenarbeit sollte gegen illegales Glücksspiel und Schutz von Minderjährigen und suchtgefährdeten Erwachsenen wirken.

Derzeit machen Online Glücksspielkonten etwa 10% des gesamten Glücksspiels in Europa aus und der Marktanteil beträgt derzeit 10 Milliarden Euro und steigt ständig weiter. Die nicht gesetzgeberische Resolution des Parlaments stellt die institutionelle Antwort auf das Grünbuch der Kommission zum Thema im März 2011 dar.

Die MdEPs empfehlen die Einführung eines Lizenzmodells, dass den Spielern Sicherheit gewährt und sicherstellt, dass Glücksspielanbieter bestimmten Kriterien des EU-Gastlandes entspricht. Sie forderten die Kommission auf, die Möglichkeit in Betracht zu ziehen, dass finanzielle Transaktionen zwischen Glücksspielanbieter auf einer schwarzen Liste und Finanzinstitutionen blockiert werden.

Die Parlamentarier äußerten auch ihre Sorge darüber, dass Online Glücksspiel möglicherweise viel eher süchtig macht als andere Glücksspielarten, einfach beruhend auf der Tatsache, dass es leicht zugänglich ist und die gesellschaftliche Kontrolle fehlt. Daher forderten sie die Kommission auf einen europäischen Verhaltenskodex bezüglich des Online Glücksspiels einzuführen, damit Kinder und suchtgefährdete Erwachsene geschützt werden. Da die verschiedenen Mitgliedstaaten jedoch über ihre Online Glücksspielregulierungen selbst entscheiden möchten, hat dies natürlich auch bezüglich des Schutzes einen Nachteil. Eine einheitliche Regelung erleichtert den Schutz.

Recommended
Advertise
© 2022 live casino roulette All rights reserved.